Arbeiten und Studieren – Berufsbegleitend Sozialarbeiter/in werden

Bereits zum sechzehnten Mal bietet das IfW in enger Kooperation mit der Hochschule Neubrandenburg den bewährten berufsbegleitenden Studiengang Soziale Arbeit an. Wer bisher ohne einen akademischen Abschluss in der Sozialarbeit tätig ist, kann nun beruflich weiterkommen durch dieses Studium.

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Mai 2018.

Alle Informationen hierzu finden Sie in den ausführlichen Studieninformationen.

Studieninformationen 2018 (PDF)Folgen Sie uns auf YouTube

Fachtagung zur frühkindlichen Bildung am 07.06.2018

Der Anspruch an Qualitätsstandards frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung ist hoch. Eine qualifizierte Ausbildung ist hierfür eine wesentliche Voraussetzung. Welche Chancen bieten die neu geschaffenen Ausbildungswege, um Fachkräfte zu gewinnen? Welche Herausforderungen bedeuten diese für den bundesweit angestrebten Qualitätsentwicklungsprozess in der frühen Bildung und für die voraussetzungsvolle Ausbildung an Fachschulen, Hochschulen und in der PraxisFachtagung zur frühkindlichen Bildung am 07.06.2018 ... mehr dazu

Die Bewerbungsfrist für das berufsbegleitende Studium Soziale Arbeit läuft

Studieren neben der Arbeit. Das ist das Besondere am Studium bei uns am IfW. Alle Studierenden arbeiten bereits in einem sozialen Arbeitsfeld, z.B. als Erzieherin, Ergotherapeut oder als Fachkrankenschwester und müssen durch das Studium den Arbeitsprozess nicht unterbrechen. Jede Studiengruppe hat ihre eigene Studiengangsbegleitung, die als permanenter Ansprechpartner, Motivator und bei der Entlastung von organisatorischenDie Bewerbungsfrist für das berufsbegleitende Studium Soziale Arbeit läuft ... mehr dazu

Finnische Studierende zu Gast beim IfW

Bereits zum fünften Male fand jetzt eine Austauschwoche zwischen finnischen und deutschen berufsbegleitend Studierenden, dieses Mal in Neubrandenburg, statt. Die 10 finnischen Studierenden und ihre beiden begleitenden Professoren ( Tuula Hyppönen und Juha Roslakka) wurden durch Prof. Ulf Groth und die stv. IfW-Geschäftsführerin Silke Schwartz, sowie berufsbegleitend am IfW studierende Kommilitonen/ninnen, begleitet. Neben einigen VorlesungenFinnische Studierende zu Gast beim IfW ... mehr dazu

IfW-Filme auf YouTube

Was bringt es eigentlich berufsbegleitend am IfW zu studieren? Wie schafft man das neben Beruf und Familie? Diese und zahlreiche andere Fragen beantworten aktuell Studierende. Das IfW hat vier kürzere Videos produziert, die jetzt auf YouTube anzuschauen sind. Dort werden auf vielfältige Weise die Besonderheiten eines berufsbegleitenden Studiums anschaulich dargestellt. Lebendig und authentisch wird dasIfW-Filme auf YouTube ... mehr dazu

Was verdienen Sozialarbeiter?

Die aktuelle Gehaltserhebung des Fachbereiches Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung (SBE) der Hochschule Neubrandenburg und des Instituts für Weiterbildung (IfW) an der Hochschule Neubrandenburg ist veröffentlicht (Autoren: Johannes Boettner, Ulf Groth, Carmen Heymann). Hierin wird dargestellt, wie das Verdienstspektrum von Sozialpädagogen, nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern, aussieht. Auch weitere berufspolitische Aspekte sind der Studie zu entnehmen.    Was verdienen Sozialarbeiter? ... mehr dazu