Aktuelle Hinweise aufgrund der Corona Pandemie

Die Landesregierung hat verfügt an den Hochschulen des Landes aufgrund der aktuellen Entwicklung zunächst bis zum 20.04.2020 keine Lehrveranstaltungen stattfinden zu lassen. Diese Regelung gilt auch für unser An-Institut.
Daher fallen auch beim IfW alle Studienwochenenden für unsere Studierenden zunächst bis zum 20.04.2020 aus. Außerdem finden b.a.w. keine Fort- und Weiterbildungen statt. Die angemeldeten Personen werden auch nochmals individuell per Email informiert.
Da keine seriösen Prognosen über den Fortgang der Pandemie möglich sind, bitten wir alle Interessierten sich über unsere Webseite zu informieren. Wir versuchen so rasch es möglich und vertretbar ist zum „Normalbetrieb“ zurück zu kehren. Vorerst müssen wir uns alle in Geduld üben.
Bleiben Sie gesund und dem IfW gewogen!
Mit besten Grüßen Ihr IfW – Team

WICHTIGE INFORMATION

Auf Grund der aktuellen Entwicklung durch die Pandemie wollen auch wir als IfW unseren Beitrag dazu leisten, um die Verbreitung von dem Corona -Virus einzuschränken. Wir haben zunächst bis zum 1. Mai 2020 alle Veranstaltungen des IfW abgesagt. Wir befassen uns in diesem Jahr bereits jetzt mit der Fortbildungsplanung 2021. Falls Sie die Zeit zu HauseWICHTIGE INFORMATION ... mehr dazu

Studiengruppe 14:  Ergiebiges Abschlusskolloquium beendet berufsbegleitendes Studium beim IfW

Kürzlich kam die 14. Kohorte des berufsbegleitenden Studiengangs „Soziale Arbeit“ des IfW in der Heimvolkshochschule Lubmin zu ihrem Abschlusskolloquium zusammen. Zum letzten Mal war die Studiengruppe in Gänze zusammen. „Ein komisches Gefühl, dass auf einmal alles fertig ist“, resümierte eine Studierende mit einem lachenden und einem weinen Auge. „Natürlich ist es entlastend, nicht mehr jedenStudiengruppe 14:  Ergiebiges Abschlusskolloquium beendet berufsbegleitendes Studium beim IfW ... mehr dazu

Berufsbegleitend Soziale Arbeit 2020

Täglich bekommen wir im IfW Nachfragen, wann denn endlich die Ausschreibung für die neue Studiengruppe Soziale Arbeit im September online gestellt wird. Unser Geschäftsführer Prof. Ulf Groth möchte hiermit noch einmal allen Neugierigen folgendes mitteilen: „Leider verzögert sich die Veröffentlichung der aktuellen Bewerberinformationen aufgrund von Änderungen im neuen Landeshochschulgesetz (LHG). Es „brennt“ im Moment aberBerufsbegleitend Soziale Arbeit 2020 ... mehr dazu

Neue Themen für Weiterbildungen in Ihrem Haus

Immer mehr Unternehmen lassen ihre Mitarbeiter*innen im Rahmen der Personalentwicklung und -weiterentwicklung im eigenen Unternehmen durch externe Ausbilder schulen. Wir haben unser Angebot an Weiterbildungen speziell für Inhouseveranstaltungen erweitert und für Sie aktuelle und neue Themen auf unserer Internetseite aufgelistet. Schauen Sie gern unter dem Button Inhouseangebote nach, ob ein für Sie und/ oder fürNeue Themen für Weiterbildungen in Ihrem Haus ... mehr dazu

Neu beim IfW: Fortbildungen für Pflegekräfte

Seit Jahren ist das Neubrandenburger IfW als Anbieter von Fort- und Weiterbildung für Erzieherinnen und Sozialarbeiter sowie anderen Fachkräften in der Sozialarbeit bekannt. Für 2019 werden jetzt erstmals auch spezielle Schulungen für Kranken- und Gesundheitspfleger, Altenpflegerinnen oder Pflegehilfskräfte sowie andere in der Pflege tätige Fachkräfte angeboten. „Damit kommen wir den speziellen Anforderungen in den PflegeberufenNeu beim IfW: Fortbildungen für Pflegekräfte ... mehr dazu

Was verdienen Sozialarbeiter?

Die aktuelle Gehaltserhebung des Fachbereiches Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung (SBE) der Hochschule Neubrandenburg und des Instituts für Weiterbildung (IfW) an der Hochschule Neubrandenburg ist veröffentlicht (Autoren: Johannes Boettner, Ulf Groth, Carmen Heymann). Hierin wird dargestellt, wie das Verdienstspektrum von Sozialpädagogen, nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern, aussieht. Auch weitere berufspolitische Aspekte sind der Studie zu entnehmen.    Was verdienen Sozialarbeiter? ... mehr dazu

Haben Sie Interesse an einer Inhouseveranstaltung?

Immer mehr Einrichtungen, Heime, Kliniken oder Behörden lassen sich zielgenau zugeschnittene Fortbildungen ausarbeiten und ihre Mitarbeiter in den „eigenen vier Wänden“ schulen. Bei Interesse lassen Sie sich unverbindlich ein entsprechendes Angebot unterbreiten. Wir unterstützen Sie gern dabei. Übrigens: Die Themen unseres Fortbildungskataloges können nur eine Anregung sein. Es gibt noch viele andere Inhalte. Schreiben SieHaben Sie Interesse an einer Inhouseveranstaltung? ... mehr dazu