Bildung heißt Grenzen überschreiten

Sie suchen Fortbildungsangebote für den Sozialbereich? Das IfW ist spezialisiert auf Weiterbildungen für Sozialarbeiter, Sozialpädagoginnen, Erzieher sowie Erzieherinnen und macht Sie fit für Beruf und Karriere. Schauen Sie sich um und finden Ihre nächste Fortbildung…

Jahresprogramm 2018

LAK unterzeichnet den Aufruf „Für eine offene und freie Gesellschaft“

Die LAK MV gehört zu den Unterzeichnern des Aufruf „Für eine offene und freie Gesellschaft“. Rassismus und Menschenverachtung nehmen in der Gesellschaft zu. Was gestern noch unsagbar war, muss man heute als unsägliche Aussage vielfach hören. In diesem Aufruf wird auf die Unteilbarkeit verschiedener Bereiche hingewiesen. „Auch die Soziale Arbeit ist hiervon betroffen“, betont Prof.LAK unterzeichnet den Aufruf „Für eine offene und freie Gesellschaft“ ... mehr dazu

Das IfW unterstützt die Arbeitgeber im Land bei der Veröffentlichung ihrer Jobangeboten

Gern unterstützen wir die Arbeitgeber/innen des Landes bei der Suche und dem Finden von geeigneten neuen Mitarbeiter/innen.  In der Menüleiste am oberen rechten Rand dieser Seite finden Sie den Button „Jobs“. Dort werden aktuelle Jobangebote in allen Arbeitsfeldern des Landes veröffentlicht, die uns erreichen. Wir hoffen, dass wir mit diesem Angebot die Fachkräfteentwicklung im LandDas IfW unterstützt die Arbeitgeber im Land bei der Veröffentlichung ihrer Jobangeboten ... mehr dazu

Landesarmutskonferenz (LAK) legt Stellungnahme zur Segregationsstudie vor

Das Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) hat kürzlich eine Studie über den Stand und das Ausmaß an Segregation in rd. 70 deutschen Städten vorgelegt. Darunter wurden auch drei Städte aus Mecklenburg-Vorpommern untersucht (Schwerin, Rostock, Neubrandenburg). Was versteht man unter Segregation? Dieses städtische Problem beschreibt die ungleiche Verteilung von Bevölkerungsgruppen verteilt über verschiedene Stadtteilgebiete. In MV sind besondersLandesarmutskonferenz (LAK) legt Stellungnahme zur Segregationsstudie vor ... mehr dazu

Das IfW ist im Haus umgezogen

An der Hochschule Neubrandenburg werden gerade umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt. Dies hatte zur Folge, dass das Büro des IfW vorübergehend als Großraumbüro in der ehemaligen Bibliothek untergebracht werden musste. Jetzt ist der Gebäudeteil des Hauses 1 an der Parkplatzseite fast fertiggestellt und das IfW konnte in seine alten Räumer zurückziehen. Daher findet man das IfW jetztDas IfW ist im Haus umgezogen ... mehr dazu

Was verdienen Sozialarbeiter?

Die aktuelle Gehaltserhebung des Fachbereiches Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung (SBE) der Hochschule Neubrandenburg und des Instituts für Weiterbildung (IfW) an der Hochschule Neubrandenburg ist veröffentlicht (Autoren: Johannes Boettner, Ulf Groth, Carmen Heymann). Hierin wird dargestellt, wie das Verdienstspektrum von Sozialpädagogen, nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern, aussieht. Auch weitere berufspolitische Aspekte sind der Studie zu entnehmen.    Was verdienen Sozialarbeiter? ... mehr dazu

Landesarmutskonferenz (LAK) wird wieder aktiviert: Prof. Ulf Groth zum Sprecher gewählt.

Die LAK ist ein Zusammenschluss auf Landesebene von verschiedenen Organisationen, die sich mit dem Thema der Armut und Armutsbekämpfung auseinandersetzen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es diese Konferenz schon seit den 1990er Jahren. Jetzt soll die LAK sich mit einem neuen Sprecherkreis wieder aktiv fachbezogen einmischen. Dafür wurde ein neuer Sprecherkreis gewählt. Zum neuen Sprecher der LandesarmutskonferenzLandesarmutskonferenz (LAK) wird wieder aktiviert: Prof. Ulf Groth zum Sprecher gewählt. ... mehr dazu

Preisrätselgewinnerin freut sich über Fortbildungsgutschein

Sodoku`s zu lösen erfreut sich bei vielen Menschen einer wachsenden Beliebtheit. Dieses Phänomen hat sich auch das IfW zu eigen gemacht: Seit vielen Jahren findet man im Fortbil-dungsprogramm des IfW ein spannendes Preisrätsel. Es gilt dabei ein kleines Sodoku zu lösen. Vier bestimmte Zahlen ergeben das Geburtsjahr einer Persönlichkeit aus dem Bereich der Sozialarbeit. InPreisrätselgewinnerin freut sich über Fortbildungsgutschein ... mehr dazu

Werden Sie Fit für Führung

Auch in diesem Jahr bietet das IfW wieder seine bewährte Sozialmanagement-Weiterbildung an. Sie wendet sich an Fachkräfte in der Sozialen Arbeit, die sich für die Übernahme einer Leitungstätigkeit in ihrer Einrichtung qualifizieren möchten. Auch angesprochen sind Leitungskräfte die gerade erst in diese Position gerückt sind. Insgesamt sind sechs Module zu absolvieren, um das begehrte ZertifikatWerden Sie Fit für Führung ... mehr dazu

IfW-Filme auf YouTube

Was bringt es eigentlich berufsbegleitend am IfW zu studieren? Wie schafft man das neben Beruf und Familie? Das IfW hat interessante Videos produziert, die auf YouTube anzuschauen sind. Dort werden auf vielfältige Weise die Besonderheiten eines berufsbegleitenden Studiums anschaulich, lebendig und authentisch vorgestellt. Im nächsten Jahr 2019 wird wieder eine Gruppe am IfW mit demIfW-Filme auf YouTube ... mehr dazu

Patientenmanagement – Weiterbildung an der Charité

Das IfW hat zusammen mit der FH Potsdam und dem I.N.I.B. (Institut für Innovation und Beratung) an der Ev. Hochschule Berlin vor einigen Jahren den „Case Management Kompetenzverbund Nord“ gegründet. Ziel dieses Zusammenschlusses war, die Infrastruktur und einen breitaufgestellten Trainerpool auch für größere Inhouseaufträge vorzuhalten. Wie sinnvoll diese Überlegungen waren, hat sich jetzt wieder einmalPatientenmanagement – Weiterbildung an der Charité ... mehr dazu

Haben Sie Interesse an einer Inhouseveranstaltung?

Immer mehr Einrichtungen, Heime, Kliniken oder Behörden lassen sich zielgenau zugeschnittene Fortbildungen ausarbeiten und ihre Mitarbeiter in den „eigenen vier Wänden“ schulen. Bei Interesse lassen Sie sich unverbindlich ein entsprechendes Angebot unterbreiten. Wir unterstützen Sie gern dabei. Übrigens: Die Themen unseres Fortbildungskataloges können nur eine Anregung sein. Es gibt noch viele andere Inhalte. Schreiben SieHaben Sie Interesse an einer Inhouseveranstaltung? ... mehr dazu

Wir begrüßen Sie auf der „neuen“ Webseite des IfW!

Der Relaunch unseres Internetauftrittes wurde nötig, um eine bessere Bedienerfreundlichkeit für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets zu ermöglichen, da etliche unserer Interessenten und Kundinnen damit arbeiten. Seien Sie neugierig auf das Ergebnis. Wie laden Sie ein zu stöbern, sich zu informieren und wenn Sie etwas Interessantes gefunden haben, sich gern auch anzumelden.