Was sind Online Seminare?

Online Seminare sind Weiterbildungen, die die Teilnehmenden über das Internet belegen. Der Ablauf erinnert an Präsenzseminare. In einer virtuellen Atmosphäre agieren Referenten mit den Teilnehmenden gemeinsam. Kompakt und praxisorientiert können Sie sich zu verschiedenen aktuellen Themen Wissen und wertvolle Impulse für Ihren beruflichen Alltag aneignen.

Datenschutz konzeptionell umsetzen

Datenschutz und -sicherheit praktisch konzipiert in der On-und Offlineberatung

    • Ursula Klupp
F34-2023 | 
Mi: 22.11.2023
weiterlesen

Motivation in Zwangskontexten

Erfolgreiche Beratung und Begleitung unfreiwilliger Klient*innen

    • Edgar Kemp
F36-2023 | 
Di: 24.11.2023
weiterlesen

Fortbildung auf eine ganz neue Art und Weise

Online Seminare sind für Fachkräfte aller Arbeitsfelder eine Möglichkeit, sich von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus weiterzubilden. Dazu benötigen Sie einen stabilen Internetzugang sowie ein digitales Endgerät wie Laptop, PC, Tablet oder Smartphone mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher (ist in den meisten Handys und Laptops bereits installiert). Kurz vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie einen Link auf eine digitale Plattform. Dort wird Ihnen „die Tür“ zu einem digitalen Raum geöffnet, in dem sich der Referent mit den angemeldeten Teilnehmenden trifft. Es gibt Tagesseminare und Seminare, die an mehreren Tagen stundenweise stattfinden. 

Was ist das Besondere an Online Seminaren?

Bei Online Seminaren gibt es keine räumlichen Einschränkungen. Sie können die Seminare von jedem Ort Ihrer Wahl besuchen. Sie brauchen lediglich ein stabiles Internet.  Ein Austausch zwischen dem Referenten und den Teilnehmenden ist wie in einer Präsenzveranstaltung möglich über den Chat im digitalen Raum oder auch durch die Bildung von Gruppen.

Ein Vorteil dieser Seminarform ist zum einen der Preis, da geringere Kosten für die Organisation dieser Seminare anfallen und zum anderen eine Zeitersparnis, da die Anreise zum Seminarort entfällt.

Welche Inhalte werden angeboten?

Die Weiterbildungsangebote decken das gesamte Spektrum ab. Es gibt beispielsweise Angebote zur Motivation in Zwangskontexten. Seminare zur Onlineberatung, zur Selbstfürsorge in helfenden Berufen sowie ein Seminar für Entscheider zur Netzwerkarbeit im Zusammenhang mit Case Management.