• K18-2018
  • Di: 13.11.2018, 10-17 Uhr
    • Judith Kroy, Lindetal
  • Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen der Elementarpädagogik und andere Interessierte
  • min. 14 | max. 20 Teilnehmer
  • 92,- € inkl. Kursmaterialien, Mittagessen u. Pausenerfrischungen
    So können Sie sparen ...
  • Anmeldeschluss ist der 12.10.2018
  • Modul 1.1 der BiKo MV
  • Neubrandenburg
  • Anmeldeformular / Fragen zum Seminar?
  • Drucken

Mach Dir kein Bild von mir!

Kinder brauchen einen vorurteilsfreien Blick, um unterstützende Beziehungserfahrungen zu machen

Viel zu schnell ordnen wir Kinder und Jugendliche im pädagogischen Alltag in ein Raster ein, dem sie sich nur schwer entziehen können. Unser Blick auf sie bestimmt unseren Umgang mit ihnen. Dieses Seminar lädt ein zum Perspektivwechsel.

Worum geht es?

Dieses Seminar basiert auf elf Jahren Praxiserfahrungen in der Beratung von Familien und Fachkräften.

Kinder und Jugendliche sind darauf angewiesen, dass Ihnen Erwachsene immer wieder neue Kontaktangebote machen. Viele Bewertungen, Zuschreibungen und Festlegungen, wie Kinder und Jugendliche sind bzw. zu sein haben, stehen und dabei im Wege.

Meine Überzeugung, dass Erwachsene die Macht und damit die Verantwortung haben, die Beziehung zu den anvertrauten Kindern zu gestalten, bedeutet einen grundlegenden Perspektivwechsel. Immer wieder erlebe ich, dass sich eine Situation gerade mit „schwierigen“ Kindern um 180 Grad drehen kann, wenn der beteiligte Erwachsene eine Kehrtwende vornimmt.

Der Umgang mit Kindern ist eine große und lohnende Herausforderung im Hinblick darauf, die eigene Persönlichkeit immer wieder  reflektieren zu können und sein Verhaltensrepertoire zu erweitern. Der Erfolg stellt sich oft unmittelbar ein. In diesem Seminar arbeiten wir mit Ihren herausfordernden Fällen und entwickeln neue Sichtweisen auf festgefahrene Situationen.