• K12-2019
  • Fr: 08.11.2019, 10-17 Uhr
    • Judith Kroy, Lindetal
  • Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen der Elementarpädagogik und andere Interessierte
  • min. 14 | max. 20 Teilnehmer
  • 99,- € inkl. Kursmaterialien, Mittagessen u. Pausenerfrischungen
    So können Sie sparen ...
  • Anmeldeschluss ist der 11.10.2019
  • Neubrandenburg
  • Anmeldeformular / Fragen zum Seminar?
  • Drucken

Kinder haben Grenzen

Kindliche Bedürfnisse liebevoll respektieren

Kinder brauchen in ihrem Umfeld achtsame Erwachsene, wenn sie ihre Grenzen entdecken und schützen lernen. Respekt und Verantwortung vermitteln wir ihnen im respektvollen Umgang mit ihren Bedürfnissen und Grenzen.

Worum geht es?

Im achtsamen Umgang mit ihren Bedürfnissen lernen Kinder Respekt.

Die Kunst, eine liebevolle und auf Respekt begründete Beziehung zu Kindern zu entwickeln, können wir lernen. Die Erziehungsprinzipien der Vergangenheit haben zwar ausgedient, doch stecken wir viel zu oft noch in den alten Schuhen fest. Dann werden wir eng mit uns und mit den Kindern. Wir reagieren aus einer Vorstellung heraus, die dem kindlichen Bedürfnissen nicht gerecht wird. Konflikte verhärten sich, anstatt dass sie sich lösen. So wird unser Leben und Arbeiten mit Kindern anstrengend.

Kindliches Verhalten hat oftmals ganz andere Ursachen, als wir annehmen. Wenn wir unsere Annahmen verändern, dann können wir auch unsere Haltung den Kindern gegenüber wandeln und neue Schritte ausprobieren.

Dieses Seminar lädt zu einem Perspektivwechsel ein.