• K11-2018
  • Mo: 10.09.2018, 10-17 Uhr
    • Daniela Marx, Berlin
  • Fachkräfte aus verschiedenen Bereichen der Elementarpädagogik und andere Interessierte
  • min. 14 | max. 20 Teilnehmer
  • 94,- € inkl. Kursmaterialien, Mittagessen u. Pausenerfrischungen
    So können Sie sparen ...
  • Anmeldeschluss ist der 10.08.2018
  • Modul 2.2 der BiKo MV
  • Neubrandenburg
  • Anmeldeformular / Fragen zum Seminar?
  • Drucken

Wo wachsen die Pommes?

Mit Kindern den Ursprung der Lebensmittel entdecken

Landwirtschaftliche Betriebe können ein ganzheitlicher Lernort für Kinder sein. In diesem Seminar erfahren Sie, wie der Besuch mit einer Kindergruppe auf einem solchen Bauernhof ganz praktisch geplant und zu einer Entdeckungsreise werden kann.

Worum geht es?

Im ersten Teil dieses Seminars erfahren Sie mehr über die spannenden Möglichkeiten, die der Bauernhof als idealer, ganzheitlicher Lernort bietet. Es wird der Frage nachgegangen, wie handlungsorientierte, nachhaltige Lernanlässe geschaffen sowie zeitgemäßes Wissen vermittelt werden können – mit Kopf, Herz und Hand. Ganz im Sinne der Bildungskonzeption für 0- bis 10-Jährige in MV stellen wir eine Verbindung zur Bildung für eine nachhaltige Entwicklung her.

Im zweiten Teil werden wir dann beispielhaft eine solche Entdeckungsreise zu den Ursprüngen unserer Lebensmittel für eine Kindergartengruppe und/oder Schulklasse planen. Von der Planung, über die Organisation bis hin zur Durchführung und Nachbereitung besprechen wir alle wesentlichen Schritte, mögliche Fallen und Punkte. Auch finanzielle Aspekte und Haftungsfragen werden berücksichtigt.

Ergänzend liegen inspirierende Fachbücher und weiterführende Broschüren zur Ansicht und Skripte mit zusammengefassten Informationen für die weitere Umsetzung bereit.

Seien Sie gespannt auf eine einladende beispielhafte Entdeckungsreise.