*Ausgebucht*
  • F19-2018
  • Di: 11.09.2018, 10-17 Uhr
    • Ingo Westerholt, Rostock
  • Fachkräfte der Sozialen Arbeit, des Gesundheitswesens und andere Interessierte
  • min. 14 | max. 20 Teilnehmer
  • 108,- € inkl. Kursmaterialien, Mittagessen u. Pausenerfrischungen
    So können Sie sparen ...
  • Anmeldeschluss ist der 10.08.2018
  • Neubrandenburg
  • Anmeldeformular / Fragen zum Seminar?
  • Drucken

Psychosen, Wahn und Wirklichkeit

Wie sich verständigen, wenn man den anderen nicht mehr versteht?

Dieses Seminar vermittelt ein Verständnis für psychotische Erkrankungen. Das jeweilige Krankheitsbild wird anschaulich aus der Innen- und Außenperspektive vorgestellt und die Auswirkungen auf Erleben sowie Verhalten nachempfunden.

Worum geht es?

Dieses Seminar vermittelt ein Verständnis für wahnhaftes, psychotisches Erleben.

Das jeweilige Krankheitsbild wird anschaulich aus der Innen- (Erlebens-) und Außen- (Beobachter-)Perspektive vorgestellt. Die Auswirkungen der Erkrankung auf das Erleben und Verhalten werden nachempfunden. Die hilfreichen Möglichkeiten der Kommunikation werden dargestellt.

Hinweise auch auf typische, gut gemeinte, leider ungünstige Interventionen vervollständigen das Bild.