• F15-2020
  • Fr: 05.06.2020, 10-17 Uhr
    • Gabriela Brinkmann, Buxtehude
  • Fachkräfte der Sozialen Arbeit, des Gesundheitswesens und andere Interessierte
  • min. 14 | max. 20 Teilnehmer
  • 115,00 € inkl. Kursmaterialien, Mittagessen, Pausenerfrischungen
    Bildungszuschüsse ...
  • Anmeldeschluss ist der 08.05.2020
  • Neubrandenburg
  • Anmeldeformular / Fragen zum Seminar?
  • Drucken

Menschen mit Persönlichkeitsstörungen

Konkrete Umgangsweisen und Praxishilfen, die den Alltag erleichtern

Persönlichkeitsstörungen führen Profis schnell an ihre Grenzen und erfordern eine hohe fachliche Kompetenz. Sie erhalten Handwerkszeug, wie Sie ganz konkret in Situationen reagieren können, aber sich auch die nötige Entlastung verschaffen können.

Worum geht es?

Wir nähern uns dem großen Feld der Persönlichkeitsstörungen und erarbeiten ganz konkrete Umgangsweisen und Praxishilfen, die den Alltag erleichtern sollen.
Persönlichkeitsstörungen führen in der Regel zu Beziehungsstörungen und Konflikten bis hin zu erheblichen sozialen Problemen, besonders bei Menschen mit einer emotional instabilen Persönlichkeitsstörung, z.B. vom Borderline-Typ oder mit einer dissozialen (antisozialen) Störung.
In diesem Seminar geht es nicht konkret um die Erläuterung des Störungsbildes, sondern vielmehr um die Erarbeitung von Möglichkeiten wie kann ich professionell damit täglich umgehen. Die Inhalte werden sehr praxisnah bearbeitet. Bringen Sie gern eigene Beispiele mit.