*Ausgebucht*
  • F08-2018
  • Sa: 09.06.2018, 10-17 Uhr
    • Greta Grundmann, Neubrandenburg
  • Fachkräfte der Sozialen Arbeit, der Elementarpädagogik, des Gesundheitswesens und andere Interessierte
  • min. 14 | max. 20 Teilnehmer
  • 94,- € inkl. Kursmaterialien, Mittagessen u. Pausenerfrischungen
    So können Sie sparen ...
  • Anmeldeschluss ist der 11.05.2018
  • Modul 1.5
  • Neubrandenburg
  • Anmeldeformular / Fragen zum Seminar?
  • Drucken

Psychische Auffälligkeiten im Kindesalter

Möglichkeiten psychisch auffälligen Kindern und Jugendlichen zu begegnen

Wenn wir psychisch kranken Kindern begegnen, kann es schnell zu Verwirrung oder Missverständnissen kommen. In diesem Seminar soll es darum gehen, das Verhalten der Kinder zu verstehen und Handlungsoptionen für eine aktive Begegnung kennenzulernen.

Worum geht es?

In diesem Seminar soll es darum gehen, ein besseres Verständnis und somit auch einen geeigneten Umgang mit psychisch auffälligen Kindern und Jugendlichen zu erlangen. Abnormes Verhalten bringt uns oft an unsere Grenzen und verursacht Hilflosigkeit. Sowohl auf Seiten der Professionellen als auch auf der der Erkrankten.

Um das besser zu lösen, müssen sich die Fachkräfte mit psychischen Störungen auskennen und achtsam bemerken, was diese in uns persönlich auslösen.

Neben dem Verständnis durch Wissen über die Störungsmodelle geht es in diesem Seminar auch um den Austausch von möglichen Strategien im Umgang mit diesen Kindern.