Achtung, freie Plätze im Studium

Haben Sie Interesse am Berufsbegleitenden Studiengang Soziale Arbeit und die Einschreibefrist 2022 verpasst. In diesem Jahr haben wir die besondere Situation, dass es noch freie Studienplätze in diesem Studiengang gibt. Es besteht noch bis zum 15.09.2022 die Möglichkeit, sich als Gasthörer*in in diesen Kurs einzuschreiben.

Was heißt das konkret?

Geltende Regelungen

  • Gasthörer*innen können eine oder mehrere Lehrveranstaltungen besuchen; die Zulassung erfolgt jeweils für ein Semester.
  • Gasthörer*innen können nach den Lehrveranstaltungen die Modulprüfungen wie alle anderen Studierenden ablegen.
  • Am Ende des Wintersemesters können die Gasthörer*innen einen Antrag auf Anerkennung der geleisteten Prüfungsleistungen stellen und in ein höheres Fachsemester immatrikuliert werden, (in diesem Fall dann in das 3. Semester im Sommersemester ab März 2023).
  • Die Gasthörer*innen stellen einen Antrag (https://www.hs-nb.de/storages/hs-neubrandenburg/Studium_Weiterbildung/Weiterbildung/Dokumente/KL-0103-antrag-gasthoererschaft-v1-4.pdf) bei der Hochschule Neubrandenburg und schließen einen Kooperationsvertrag mit dem IfW ab.
  • Gebühren; Die Gasthörerschaft ist gebührenpflichtig und beträgt aktuell pro Modul 294,00 €.

Das heißt konkret für Sie,

dass Sie an allen Vorlesungen und Prüfungsleistungen der aktuellen Gruppe mit Start am 15.09.22 im 2. Semester teilnehmen können. Ab März 2023 sind Sie dann Student*in des Berufsbegleitenden Studienganges Soziale Arbeit der Hochschule Neubrandenburg in Kooperation mit dem IfW.

Neugierig geworden, dann rufen Sie gern an: 0395 5693 8701 oder schauen in unseren Flyer: https://www.ifw-neubrandenburg.de/wp-content/uploads/2022/04/BBSA-2022-booklet-web.pdf

Die freien Plätze werden nach Datum des Eingangs des Antrages auf Gasthörerschaft vergeben.

 

Veröffentlicht am