4. Case Management Fachtag

Bereits zum vierten Mal fand kürzlich der Case Management (CM) Fachtag beim IfW in Neubrandenburg statt. Über 40 Case ManagerInnen z.B. aus Jobcentern, Krankenhäusern, Jugendhilfeeinrichtungen, kamen zusammen. Ziel dieses alle zwei Jahre angebotenen Fach- und Vernetzungstages ist ein Know-ho-Update, der fachliche Austausch untereinander, das Lernen voneinander sowie eine bessere Vernetzung, auch über Arbeitsgebietsgrenzen hinweg.

 

Dieses Jahr gab es fachliche Inputs von Prof. Dr. Corinna Ehlers zu einem stärkeorientierten Case Management (s. https://www.ifw-neubrandenburg.de/wp-content/uploads/2018/10/SOCM_wie-geht-das_Folienhandout_o_bilder4_10.pdf) , Elaine Schöning beleuchtete den CM-Bezug in der interessanten Arbeit von Babylotsen in Berlin (die sicher auch in der hiesigen Region eine äußerst sinnvolle Ergänzung bestehender Angebote wäre!“) und Hinweise zur Implementierung des Ende letzten Jahres verbindlich eingeführten Entlassmanagements in Kliniken wurden von Friedrich Eydam präsentiert.

 

Der methodengeleitete Nachmittag diente dem Austausch in Kleingruppen und befasste sich vertiefend mit Vernetzung, dem Fallverstehen, Stärkeorientierung und Optimierung des CM in Krankenhäusern.

Alle TeilnehmerInnen erlebten diesen Fachtag als gewinnbringend und hilfreich und sprachen sich für die Beibehaltung des zweijährigen Wiederholungsmodus aus: Somit wird 2020 der nächste CM Fach- und Vernetzungstag vom IfW angeboten.

Veröffentlicht am